Rad und Segelschiff Alle Rad- und Schiffsreisen
Hanzeroute Deventer

Rad- und Schiffsreise Niederlande: Höhepunkte der Hanse

8 Tage ab/bis Amsterdam | Geführte Radtouren

Sonderangebote für Neubuchungen und Umbuchungen abgesagter Fahrten

25% Rabatt auf den ursprünglichen Kabinenpreis für 2020. Darüber hinaus bieten wir allen Gästen, die ihre vom Veranstalter abgesagte Reise auf ein späteres Datum in 2020 umbuchen, ein kostenloses Leihfahrrad an. Wenn Gäste ein E-Bike buchen möchten, wird der Mietpreis für ein E-Bike um den Mietpreis für ein Fahrrad reduziert.

Die Höhepunkte der Hanseroute führt Sie durch die Mitte der Niederlande, eine Region, die über Jahrtausende von zahllosen, sich kreuzenden Flüssen und Wasserstraßen geformt wurde. Sie fahren mit dem Rad durch das Rheintal und am schönen Nebenfluss IJssel entlang, passieren das sogenannte Randseengebiet und besuchen unter anderem faszinierende Städte wie Amsterdam, Arnhem, Deventer, Kampen und Harderwijk.
Das flache Gelände des 125 km langen IJsseltals eignet sich hervorragend zum Radfahren. So können Sie auf den vielen gewundenen Radwegen eine abwechslungsreiche und erstaunlich schöne Umgebung ganz entspannt entdecken. Auch die prachtvollen Hansestädte, die während des Mittelalters ihre Blütezeit erfuhren, als durch das IJsseltal die wichtigsten Handelsrouten Europas führten, tragen zur Schönheit dieser Region bei. Hansestädte auf dieser Route sind: Arnheim, Doesburg, Zutphen, Deventer, Hattem, Zwolle, Kampen, Elburg und Harderwijk. Ein weiterer Anziehungspunkt sind die sogenannten Randseen, die zwischen dem „alten” Land mit seinen vielen schönen Hafenstädtchen und dem „neuen” Flevoland liegen. Diese neuste Provinz der Niederlande lag früher auf dem Meeresgrund, bevor das Land in den 1950- er und 60-er Jahren trockengelegt wurde. In diesem Gebiet lässt es sich herrlich entspannt Radfahren.


Routenverlauf „Hanseroute Holland“ als PDF Download

Routenverlauf

1. Tag (Sa): Amsterdam | Nachmittags: Amsterdam – Wijk bij Duurstede

Nachmittags zwischen 13:00 und 14:00 Uhr: Einschiffung in Amsterdam. Bereits um ca. 14:00 Uhr legt das Schiff ab und fährt über den Amsterdam-Rhein-Kanal nach Wijk bij Duurstede am Niederrhein.

2. Tag (So): Wijk bij Duurstede – Wageningen – Arnhem | Radtour 35 oder 45 km**

Während Ihres Frühstücks fährt das Schiff nach Wageningen, wo Sie, nach Verteilung der Fahrräder von Bord gehen und zu Ihrer ersten Radtour durch das malerische Tal des Niederrheins aufbrechen. Auf Ihrem Weg durchqueren Sie die Wälder und Moorgebiete des Nationalparks Veluwe. Am Nachmittag radeln Sie durch Vororte und reizvolle Parks wie Sonsbeek und Zijpendaal nach Arnhem am Niederrhein, wo Sie Ihre Nacht in Nähe der Stadtmitte verbringen.

3. Tag (Mo): Arnhem – Doesburg – Vorden – Zutphen – Deventer | Radtour 26 oder 42 km**

Ihre heutige Radtour führt Sie in das Tal der IJssel, die kurz vor Arnhem vom Rhein abzweigt. Sie fahren entlang der Hansestadt-Route zum kleinen Örtchen Doesburg. Dann geht es weiter entlang der IJssel nach Bronkhorst, das als kleinste Stadt der Niederlande gilt. Ab hier stehen zwei Routenvarianten zur Wahl: eine kürzere Tour am Flussufer entlang bis nach Zutphen oder eine längere Radtour über Vorden, die Sie an Landhäusern, Schlösschen und Landgütern vorbei führt. Während des Abendessens fährt das Schiff von Zutphen zur Hansestadt Deventer, wo Sie die Möglichkeit haben, an einer abendlichen Stadtführung teilzunehmen.

4. Tag (Di): Deventer – Hattem – Kampen | Radtour 36 oder 48 km**

Freuen Sie sich an diesem Morgen auf eine kurze Radtour an den Ufern der IJssel entlang, bevor Sie in Wijhe mit einer Fähre nach Hattem übersetzen. Die 800 Jahre alte Stadt Hattem verfügt über eine reiche Geschichte, die auch jetzt noch überall sichtbar ist. Sie haben hier die Möglichkeit, die Tour mit einem Abstecher durch die östliche Veluwe zu verlängern. Während des Dinners wird das Schiff nach Kampen fahren. Anschließend können Sie an einer optional angebotenen Stadtführung durch die größte Hansestadt der Niederlande teilnehmen.

5. Tag (Mi): Kampen – Elburg – Harderwijk | Radtour ca. 48 km**

Morgens fährt das Schiff zur IJsselmündung und über die Randseen zum Fischerhafen von Harderwijk. Ihre Radtour beginnt an der Roggebotschleuse, von wo aus Sie zum ehemals sehr bedeutenden Fischerhafen Elburg fahren. Nach einer Pause radeln Sie weiter am Veluwer See entlang, der im Sommer gerne zum Schwimmen, Boot fahren, Surfen und Angeln genutzt wird. Die längere Radtour führt bei Elspeet durch Wald-, Heide- und Moorgebiete. Die Nacht verbringen Sie im malerischen alten Fischerhafen von Harderwijk. Im 16. Jhdt. war der Fischmarkt der damals mächtigen Stadt der größte im Zuiderzeegebiet und die historische Altstadt lädt zu einem abendlichen Spaziergang ein.

6. Tag (Do): Harderwijk – Bunschoten – Spakenburg | Radtour 35 bis 55 km**

Heute können Sie zwischen zwei Touren wählen: eine kurze Strecke entlang der Küste oder als längere Alternative eine Kombination aus Küstenroute und einer Strecke, die am angrenzenden Waldgebiet entlangführt. Die Nacht verbringen Sie in Spakenburg, ebenfalls ein Fischerhafen, der für seine traditionelle Trachten bekannt ist.

7. Tag (Fr): Spakenburg – Huizen – Naarden – Muiden – Amsterdam | Radtour 35 oder 50 km **

Auch an diesem Morgen bieten sich zwei Möglichkeiten. Nach dem Frühstück können Sie mit dem Rad nach Huizen fahren, oder es ganz entspannt angehen lassen und die vorbeiziehende Landschaft an Bord das Schiff genießen. Von Huizen aus fahren Sie mit dem Rad zu den wunderbaren alten Festungsstädten Naarden und Muiden. Von Muiden, das für sein historisches Schloss bekannt ist, geht es mit dem Rad weiter über ruhige Straßen zum Endziel Ihrer Reise: der weltberühmten Stadt Amsterdam. Den Nachmittag und Abend verbringen Sie in Amsterdam. Hier sollten Sie nicht versäumen, eines der vielen Highlights zu besuchen: Das Anne-Frank-Haus, das Rembrandthaus, den königlichen Palast am Dam-Platz mitten im Herzen von Amsterdam. Oder unternehmen Sie eine Grachtenrundfahrt (nicht inkl.).

8. Tag (Sa): Amsterdam

Nach dem Frühstück: Ausschiffung bis 9:30 Uhr und Ende der Reise.


Alle Kilometerangaben sind ca.-Angaben. Routenänderungen vorbehalten.

** Sie können zwischen beiden Möglichkeiten wählen


Übersichtskarte Hanseroute

Karte

MS Gandalf

Die MS Gandalf ist ein gemütliches und gepflegtes Schiff für Gäste, die gerne in einer kleineren Gruppe reisen und einen entspannten aber komfortablen Urlaub an Bord eines Flussschiffes verbringen möchten.
Der geräumige Salon ist das gesellige Zentrum des Schiffes: hier werden die Mahlzeiten serviert, die Radtouren besprochen und man kann gemütlich zusammen sitzen und die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.
Auf den beiden Sonnendecks des Schiffes sind Stühle, Tische und Stellplätze für die Fahrräder. Rauchen ist nur auf dem Sonnendeck erlaubt.
Das Schiff ist mit Sonnenkollektoren auf dem Dach ausgestattet, so dass das Schiff den benötigen Strom fast ausschließlich selbst produziert. Dies ist nicht nur umweltschonend, sondern auch sehr angenehm für die Gäste, da fast komplett auf den Schiffsgenerator verzichtet werden kann und somit die Nächte an Bord besonders ruhig sind.
Das Schiff fährt unter niederländischer Flagge. Skipper Hans Petrus und seine erfahrene Crew freuen sich auf Sie!

Kabinen

Die MS Gandalf verfügt über 10 Doppelkabinen (ca. 8 m² groß, mit zwei normalen, ebenerdigen Betten) mit Dusche und Toilette. Zwei Kabinen sind mit einem zusätzlichen erhöhten Bett ausgestattet und für 3 Personen buchbar. Alle Kabinen sind Außenkabinen, mit einem Fenster, das geöffnet werden kann und mit Zentralheizung.

Verpflegung

Gäste, die auf eine besondere Ernährung achten müssen, bitten wir vor Abreise um Nachricht. Sie erhalten an Bord glutenfreie oder lactosefreie Kost gegen 50,– Euro Aufpreis pro Woche (zahlbar vor Ort). Vegetarische Mahlzeiten sind ohne Aufpreis möglich.

Technische Details

Länge: 45,00 m | Breite: 6,19 m | Gäste maximal: 22

Decksplan

Decksplan Gandalf

MS Gandalf (klicken, um zu vergrößern)

Bildergalerie Schiff Gandalf

Hanseroute Holland MS Gandalf:
Termine, Preise und Leistungen 2020

Reisetermine 2020 Höhepunkte der Hanse | Gandalf

Bitte das Datum anklicken, um die Reise anzufragen oder zu buchen.
 = auf Anfrage buchbar.

Preise Gandalf Hanzeroute 2020 pro Person

 
April
Mai - Juli
2-Bett Unterdeck
899 €
999 €
3-Bett Unterdeck
859 €
959 €
Einzelkabine
1348 €
1498 €

Optional buchbar

7-Gang-Leihrad
80 € 
E-Bike (auf Anfrage)
180 € 
Leih-Radhelm
10 € 
Leihrad-Versicherung (nur im Voraus buchbar)
10 € 
Leih-E-Bike-Versicherung (nur im Voraus buchbar)
25 € 
Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn: 12 Personen.

Sonderangebote für Neubuchungen und Umbuchungen abgesagter Fahrten

25% Rabatt auf den ursprünglichen Kabinenpreis für 2020. Darüber hinaus bieten wir allen Gästen, die ihre vom Veranstalter abgesagte Reise auf ein späteres Datum in 2020 umbuchen, ein kostenloses Leihfahrrad an. Wenn Gäste ein E-Bike buchen möchten, wird der Mietpreis für ein E-Bike um den Mietpreis für ein Fahrrad reduziert.

Leistungen

  • Rad- und Schiffsreise 8 Tage, 7 Übernachtungen (Sa-Sa) ab/bis Amsterdam
  • Unterkunft der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche/WC
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 7 x 3-Gänge-Abendessen)
  • Begrüßungsgetränk am ersten Abend
  • Erfahrene und ortskundige Reiseleitung
  • Bettzeug und Bettwäsche sowie Handtücher
  • 1 x Kabinenreinigung während der Tour
  • Tägliche Vorbesprechungen der Radtouren
  • Komplett geführte Radtouren
  • Einige kurze Rundgänge
  • Gebühren für Fähren
  • GPS Tracks
  • Nutzung einer wasserfesten Radtasche
  • Kartenmaterial für die täglichen Radrouten, 1x pro Kabine
  • Kaffee und Tee täglich 15:00 bis 16:00 Uhr
  • WLAN an Bord

Nicht inklusive: Kaffee und Tee nach 16 Uhr, Getränke, Leihrad oder Leih-E-Bike, Radhelm, Reiseversicherungen, Trinkgeld (nach eigenem Ermessen), Gebühren für Fähren, Transfer zur/von der Anlegestelle, Parkgebühren.

Streckenprofil

Die Tour erfordert keine besonders ausgeprägte Kondition. Auf den Radtouren fahren Sie durch fast durchgehend flaches Gelände, vielfach entlang der Flüsse und Seen auf guten Radwegen, ruhigen Nebenstraßen und Landwirtschaftswegen. Sie fahren die Touren individuell, die Reiseleitung ist erreichbar und steht bei Fragen und Notfällen zur Verfügung.

Fahrräder

Die Leihräder sind Unisex-Touringräder mit niedrigem Einstieg, 7-Gang-Nabenschaltung und Handbremsen (keine Rücktrittbremsen) sowie einer Gepäckträgertasche.
E-Bike auf Anfrage: Mit 7 Gängen und ausschließlich Handbremsen. .
In den Niederlanden besteht keine Helmpflicht. Wir empfehlen dennoch, zu Ihrer Sicherheit einen Helm zu tragen.

An- und Abreise

Anreise nach Amsterdam

Anreise mit der Bahn bis zum Hauptbahnhof Amsterdam Centraal. Den Liegeplatz ist nicht weit vom Bahnhof entfernt. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Anreise mit dem Pkw und Parkmöglichkeiten in Amsterdam
Im PARKHAUS OOSTERDOK am Hauptbahnhof können Sie für 20,- € für 24 Stunden parken, jedoch ausschließlich für PKW bis 2,10 Meter Höhe. Es stehen 1.355 Parkplätze in einem videoüberwachten Parkhaus zur Verfügung. Eine Reservierung ist nicht möglich. Adresse: Oosterdoksstraat 150, 1011 DK Amsterdam.
Alternativ:
Parkservice Centralparking für ca. 150,- € pro Woche. Sie fahren mit dem Wagen bis zum Schiff und laden Ihr Gepäck aus. Ihr Wagen wird anschließend von einem Chauffeur vom Schiff ins Parkhaus und am Abreisetag wieder zurück zum Schiff gefahren. Ein Reservierungsformular erhalten Sie mit den Reiseinformationen. Die Bezahlung erfolgt vorab.
Ein Wohnmobil, das zwei Parkplätze benötigt, kann für ca. 218,-/Woche geparkt werden.
Anreise mit dem Flugzeug (Flughafen Schiphol)
Vom Flughafen Schiphol fahren etwa alle 10 Minuten Züge zum Hauptbahnhof Amsterdam (Centraal Station), Fahrtzeit 15-20 Min., Kosten 4,30 €.
(Angaben Stand März 2019)

Einreisebestimmungen.

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrrad- und Schiffsreise. Flussschiffe und Segelschiffe bieten einen begrenzteren Platz als Hotels. Zugänge, Kabinen und weitere Bordeinrichtungen sind nicht barrierefrei. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.


Verlängerungsnächte & kostenlos Parken
Ihre Vorteile
5 % Frühbucherrabatt 2021
6 % Stammkundenrabatt
6 % für Gruppen ab 6 Pers.
Best-Preis-Garantie
Keine Buchungsgebühr
Reisepreis-Sicherungsschein
Rabatte sind nicht kombinierbar.
Kampen Veluwe Heidelandschaft Zwolle muiderslo Kampen Tulpenblüte Arnhem Doesburg
Amsterdam
Info und Kontakt
Bootsurlaub Holland
Routen Rad und Schiff
Schiffe
Rad Hotel Gepäcktransport
© Kootstra Schiffsreisen GmbH | Seit 1985 Ihr Partner für Ferien in den Niederlanden: Radreisen, Rad & Schiff, Motorboote und Radkarten.

Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos