Boote ab Sneek Boote ab Warmond

Hausbootferien in Holland: Motorjachten ab Warmond

Motorjacht Olympia

Route für eine Woche

Diese Route ist eine Beispiel-Route, die Sie individuell ändern können. Mit den Reiseinformationen erhalten Sie zusätzliche Tipps und Fahrtinfos zu dieser Route.

1. Tag

Von Warmond geht es in Richtung Kagerplassen, abhängig davon, wie lange Sie fahren möchten, können Sie eventuell die erste Übernachtung auf der Seenplatte machen. Vor Ihrer Abreise zeigen Ihnen die Mitarbeiter, wie Sie in der Karte die Anlegestellen zum Übernachten erkennen.

2. Tag

Vom Kagerplassen geht es über den Ringvaart von dem Haarlemmermeerpolder in Richtung Oute Wetering. Nach der zweiten Brücke biegen Sie rechts in Richtung Braassemermeer ab. Weiter in Richtung Heimans-Wetering fahren Sie an dem Ort Woubrugge vorbei. Richtung Alphen a/d Rijn kommen Sie auf den Oude Rijn und fahren nach Gouwsluis. Weiter geht es zur Tolhuissluizen (ideal, um das Schleusen zu üben, bevor Sie die größeren Schleusen bei Amsterdam passieren). Wenn Sie durch die Schleuse gefahren sind, befinden Sie sich auf dem Amstel-Drechtkanaal. An diesem Kanal finden Sie gute Anlege-Möglichkeiten mitten im Ort. Also günstig zum Einkaufen oder Wassertanken (z.B. in Uithoorn). Von Uithoorn geht es weiter nach Amsterdam. Sie können mitten durch die Stadt bis zum Sixhaven fahren, wo Sie übernachten. Mit einer kleinen Fähre kommen Sie vom Sixhaven wieder in die Stadt und zurück - falls Sie abends das Nachtleben von Amsterdam erkunden möchten.

Route 7 Tage ab Warmond

3. Tag

Entweder fahren sie binnen über den Noord-Hollands-Kanaal in Richtung Monnickendam nach Edam und über Purmerend wieder zurück nach Amsterdam. Oder Sie fahren über den Noordzee-Kanaal durch die Oranjesluizen und die Buiten-IJ an der IJsselmeerküste entlang nach Marken und Volendam. Die Fahrt auf dem IJsselmeer ist nur bis Windstärke 4 und bei guter Sicht erlaubt. Falls Sie nicht zurück nach Amsterdam fahren möchten, können Sie in Monnickendam, Volendam oder Edam übernachten.

4. Tag

Über den Noordzee-Kanaal geht es durch die Oranjesluizen über die Buiten-IJ an der IJsselmeerküste entlang in Richtung Muiden. (Ein Hafen mit vielen typischen Cafés und Kneipen und einem schönen Schloss). Von Muiden aus fahren Sie in die Vecht, für viele aufgrund der romantischen Uferlandschaft der schönste Fluss in Holland. Überall an der Vecht gibt es schöne Anlegestellen. Für Stadtbesuche bieten sich Weesp, Nigtevecht, Vreeland, Breukelen oder Maarssen an. In Vreeland gibt es eine gute Käserei (De Willigen) mit einem netten Laden für Käsespezialitäten und Souvenirs. Die Vecht führt Sie bis nach Utrecht. Sie können auch bei Maarssen den Amsterdam-Rijnkanaal weiterfahren und bei Utrecht in den Merwedekanaal einbiegen. Für die Übernachtung bietet sich der Veilighaven in Utrecht an.

5. Tag

Sie folgen der Hollandse IJssel bis Montfoort und weiter bis Oudewater (interessant ist eine Besichtigung der historischen "Hexenwaage", mitten im Zentrum). Von Oudewater geht es weiter nach Gouda. Bei Übernachtung in Gouda muss beim Anlegen jenseits der Waaierschutsluis der Gezeitenunterschied von 4 Metern beachtet werden. Legen Sie besser in der Stadt selber, z.B. in der Turfsingelgracht, an.

6. Tag

Von Gouda geht es über die Gouwe in Richtung Alphen a/d Rijn und über Leiden zurück nach Warmond.

7. Tag

Bootsübergabe um 09:00 Uhr in Warmond.
Ihre Vorteile
Inkl. Reisepreis-Sicherungsschein
Broek in WaterlandYacht Olympia Marktplatz in Gouda

Info und Kontakt

Bootsurlaub Holland

Routen Rad und Schiff

Schiffe

Rad Hotel Gepäcktransport

© Kootstra Schiffsreisen GmbH | Seit 1985 Ihr Partner für Ferien in den Niederlanden: Radreisen, Rad & Schiff, Motorboote und Radkarten.
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos