Radreisen 2021 und Corona

Infos zu Buchungen, Sonderkonditionen und Sicherheit

Stand 28.07.2021

Nachdem die meisten Reisen bis Mitte Mai und zum Teil auch bis in den Juni hinein abgesagt werden mussten, geht es nun wieder aufwärts und wir freuen uns, dass seit einigen Wochen wieder Gäste unterwegs sind.

Einreise von Deutschland nach Holland:
Reisende aus Deutschland müssen keinen negativen PCR-Test mehr vorweisen und es wird auch nicht mehr empfohlen, sich in Hausquarantäne zu begeben.

Ausreise aus Holland zurück nach Deutschland: Neu ab 26.07.2021

Seit dem 27.07.2021 ist Holland als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Für die Wiedereinreise nach Deutschland gilt deshalb:

Anmeldepflicht: Vor der Einreise nach Deutschland müssen Sie auf dem Einreiseportal des Robert-Koch-Instituts eine digitale Einreiseanmeldung vornehmen. Wer keinen Zugang zu einem Computer hat oder die Anmeldung nicht über ein Smartphone vornehmen kann, kann eine Ersatzmitteilung in Papierform übermitteln.

Einreisen per Flugzeug: Diese Personen müssen grundsätzlich vor dem Abflug dem Beförderer ein negatives Testergebnis (PCR oder Antigen-Test, keine Selbsttests), einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen.

Test bei Rückreise: Bei Einreise nach Deutschland: Es muss (ab 6 Jahren) ein negativer PCR-Test (max. 72h) oder Antigen-Test (max. 48h) oder Impf-/Genesenennachweis vorgelegt werden können.

Quarantänebestimmungen: Bei Aufenthalt in einem Hochrisikogebiet gilt eine Quarantänepflicht von 10 Tagen, es sei denn, es wird ein Genesenennachweis oder der Impfnachweis bereits vor Einreise übermittelt. Dann ist keine Quarantäne erforderlich. Die häusliche Quarantäne kann vorzeitig beendet werden, wenn (frühestens am fünften Tag nach der Einreise) ein negativer Testnachweis unter Einreiseanmeldung.de übermittelt wird. Die Quarantäne endet mit dem Zeitpunkt der Übermittlung.

Die Grenzen sind normal geöffnet, Grenzkontrollen können jedoch stichprobenartig durchgeführt werden.

Sollten Reiseabsagen nötig sein, werden alle Reisegäste individuell informiert. Sobald wir Informationen von Veranstaltern oder Partnern erhalten, informieren wir Sie persönlich per E-Mail.

Wir informieren Sie mit den Reiseunterlagen über die aktuellen Bestimmungen vor Ort: eventuelle Testpflicht oder Einschränkungen. Bitte informieren Sie sich selbst kurz vor Abreise noch über mögliche kurzfristige Änderungen auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Generell gilt
Sollte eine Reise abgesagt werden müssen, erhalten Sie so schnell wie möglich eine direkte Nachricht von uns. Für die Rad- und Schiffsreisen wie für die Rad- und Hotelreisen gilt das Pauschalreiserecht, d.h. Sie erhalten Ihr Geld zurück, wenn das Auswärtige Amt Ihr Zielgebiet zu Ihrem Reisetermin als Hochrisikogebiet einstuft und deshalb eine Reisewarnung ausspricht. Alternativ können Sie in diesem Fall kostenlos umbuchen oder einen Gutschein wählen.

Wir schauen trotz der derzeit noch geltenden Einschränkungen zuversichtlich in die Zukunft. Niemand kann die Entwicklung vorhersehen, doch wir hoffen alle, dass Reisen bald wieder annähernd so unkompliziert wird wie einst und vor allem, dass die positive Entwicklung sich weiter fortsetzt, damit die Beschränkungen nach und nach aufgehoben werden können. Für einige Reise bieten wir vorteilhafte Stornobedingungen oder attraktive Rabatte an. Sie finden die Hinweise bei den jeweiligen Reiseausschreibungen.

In diesen Zeiten sind Radreisen eine optimale Reiseform
Sie radeln durch die Natur, genießen frische Luft und bestimmten selbst, was Sie besichtigen, ob Sie Mittags ein Picknick machen oder ein Restaurant besuchen. Hotels und Schiffe haben inzwischen Erfahrung mit den Hygieneprotokollen – und nach unseren Kundenfeedbacks und eigenen Reiseerfahrungen wissen wir, dass die Stimmung an Bord und die Gastfreundschaft darunter nicht gelitten haben.

Auf dieser Seite halten wir Sie auf dem Laufenden, was die Buchungs- und Reisemöglichkeiten hinsichtlich Corona betrifft. Gäste, die eine Reise gebucht haben, informieren wir unverzüglich persönlich, wenn es Änderungen oder Wissenwertes zur gebuchten Reise gibt. Alle Gäste der Rad- und Schiffsreisen erhalten das behördlich genehmigte Gesundheits- und Hygieneprotokoll des Schiffes gerne vorab, in jedem Fall aber mit den Reiseunterlagen.

Bei Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung
Montag bis Freitag 9:00–17:00 Uhr. Sollten die Leitungen belegt sein, können Sie uns auch eine kurze E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und Buchungsnummer senden. Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück. Unser Team arbeitet derzeit überwiegend im Homeoffice, deshalb bitten wir Sie um etwas Geduld, falls eine Antwort einmal länger auf sich warten lässt, als Sie es gewohnt sind.