Rad und Segelschiff Alle Rad- und Schiffsreisen

Rad- und Schiffsreisen Holland

Radtour Delft

Radreise 'Durch das Grüne Herz Hollands'

8 Tage | ab/bis Amsterdam | individuelle Radtouren

Diese Rad- und Schiffsreise führt Sie mitten durch das wasserreiche "Grüne Herz" Hollands: Erleben Sie auf individuellen Radtouren viele der bekanntesten Höhepunkte Hollands. Sie besuchen historische Städte wie Amsterdam, Haarlem, Leiden, Rotterdam und Gouda und erleben die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten der Provinz Zuid-Holland. Berühmte Maler wie Rembrandt, Frans Hals und Johannes Vermeer lebten und arbeiteten in Leiden, Haarlem und Delft. Lassen Sie sich von den malerischen Ortschaften und schönen Landschaften in der "grünen Lunge" und auf der holländischen Seenplatte verzaubern. Unterwegs auf und entlang Hollands schönsten Wasserstraßen erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis.

Die Route

Routenverlauf

Tag 1 (Sa.) Anreise und Einschiffung in Amsterdam

Individuelle Anreise und Einschiffung ab 14:00 Uhr in Amsterdam. Gepäck kann bereits ab 11 Uhr an Bord gebracht werden. Die Jelmar liegt zentral am Museum NEMO, Oosterdok. Bei frühzeitiger Anreise haben Sie ausreichend Zeit, eine Grachtenrundfahrt zu genießen (nicht inkl.). Um 17:30 Uhr Begrüßungsgespräch. Anschließend gemeinsames Abendessen und Leihradübergabe.

Tag 2 (So.) Amsterdam - Zaandam | Zaanse Schans – Haarlem (ca. 40-55 km)

Nach einer kurzen Überfahrt per Schiff nach Zaandam besuchen Sie mit dem Rad das beliebte Museumsdorf "Zaanse Schans". Das Freilichtmuseum ist einem holländischen Dorf aus dem 18. und 19. Jahrhundert nachempfunden. Hier können Sie u.a. mehrere Windmühlen, eine Käserei und Holzschuhmacherei besuchen. Anschließend radeln Sie nach Haarlem, wo Sie abends noch durch die schöne Altstadt und über den belebten Marktplatz schlendern können. Die heutige Etappe können Sie nach Belieben mit einer Runde über die große Nordsee-Schleuse in IJmuiden und durch die Dünenlandschaft verlängern.

Tag 3 (Mo.) Haarlem – Nordseeküste – Leiden (ca. 40-50 km)

An der Nordseeküste entlang und durch die Dünenlandschaft geht es über die Seebäder Noordwijk und Katwijk aan Zee in die Universitätsstadt Leiden. Wandeln Sie hier auf Rembrandts Spuren durch die sehenswerte Altstadt. Eine längere Radtour führt über Cruquius und Hillegom, wo viele Betriebe ansässig sind, die Blumen anbauen und züchten.

Tag 4 (Di.) Leiden – Delft (ca. 35-40 km)

Von Leiden aus radeln Sie in die Porzellanstadt Delft, wo Sie das schöne Stadtzentrum und die berühmte Porzellanmanufaktur besichtigen können. Die längere Radtour führt Sie von Leiden aus nach Den Haag. Hier können Sie den Binnenhof und den Friedenspalast besichtigen bevor Sie anschließend weiter nach Delft radeln.

Tag 5 (Mi.) Delft – Rotterdam – Kinderdijk (– Schoonhoven) – Gouda (ca. 20-65 km)

Per Schiff fahren Sie von Delft aus durch den beeindruckenden Welthafen Rotterdam und anschließend nach Kinderdijk. Hier beginnt Ihre Radtour entlang der 19 Windmühlen - ein beeindruckendes Bild. Durch ein Vogelschutzgebiet oder (auf der längeren Tour) über Schoonhoven radeln Sie in die Käsestadt Gouda.

Tag 6 (Do.) Gouda - Kudelstaart, ca. 45-55 km

Durch die idyllische, von Kanälen durchzogene Landschaft Südhollands, radeln Sie in das Örtchen Kudelstaart. Ihr Weg führt Sie an zahllosen kleinen Kanälen, traditionellen Bauerngehöften und kleinen Ortschaften entlang. An der Anlegestelle am Ufer der Westeinder Plassen (Westend Seen) können Sie es sich bei einem Glas Wein während oder nach dem Dinner gemütlich machen und dabei die wundervolle Aussicht genießen.

Tag 7 (Fr.) Kudelstaart – Aalsmeer (– Amsterdam) (ca. 30-40 km) | oder Kudelstaart - Amsterdam

Frühmorgens können Sie die weltgrößte Blumenauktion von Aalsmeer besuchen (nicht inkl.). Selten sieht man so viele Blumen auf einmal. Nach dem Frühstück geht es wahlweise per Rad oder mit dem Schiff zurück nach Amsterdam. Hier können Sie eine Grachtenrundfahrt unternehmen (nicht inkl.), shoppen oder die zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Oder Sie radeln noch durch den großen Stadtpark 'Amsterdamse Bos' und entlang der Amstel.

Tag 8 (Sa.) Abreise Amsterdam

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr. Individuelle Abreise.
 

Routenänderungen vorbehalten.

Übersichtskarte Route 'Grünes Herz'

Karte

MS Jelmar

Gäste maximal: 22
Kabinen: 11
Abmessungen 40,00 x 6,00 m

Für Gäste, die gerne in einer überschaubaren Gruppe reisen, ist die MS JELMAR das optimale Schiff. Die Jelmar wurde 2007 renoviert und bietet 22 Personen eine gemütliche Unterkunft während dieser Rad- und Schiffsreise.
Die 10 Außenkabinen (ca. 8 m²) verfügen über je zwei 0,80 x 2,00 m große ebenerdinge Einzelbetten, einen Schrank, Ablageflächen und Stauraum unter dem Bett, ein Badezimmer mit Du/WC, Zentralheizung, und kleine, zu öffnende Fenster. Zwei Kabinen können mit zusätzlichem oberen Bett als 3-Bett-Kabine gebucht werden (nur geeignet für Kinder bis ca. 12 Jahre, bzw. für Personen bis 40 kg).
Eine Kabine pro Reise kann als Einzelkabine gebucht werden, d.h. Sie erhalten eine Doppelkabine zur Alleinnutzung.
Der nostalgisch eingerichtete, klimatisierte Salon mit Bar und WLAN (zusätzliche Infos an Bord) dient als Speise- und Aufenthaltsraum. Auf dem Sonnendeck lassen sich die Schiffsetappen und die Abende an Bord ganz besonders gut genießen.

Decksplan Jelmar
Decksplan Jelmar

Bildergalerie Schiff

Termine, Preise und Leistungen

Reisetermine 2019 Grünes Herz

Preise 2019 pro Person


 
Hauptsaison
18.05.- 31.08.19
Nebensaison
21.09.-05.10.19
2-Bett-Kabine (ebenerdige Betten)
839 €
749 €
Einzelkabine
1169 €
1049 €
3-Bett (3. Bett bis max. 40 kg)
749 €
659 €
Maximal eine Einzelkabine pro Abfahrt möglich.
** Oberes Bett 0,70 x 1,80 m, nur bis max. 40 kg geeignet.

Optional buchbar

7-Gang-Leihrad
70 € 
E-Bike (auf Anfrage)
165 € 
Ticket für Grachtenrundfahrt in Amsterdam
12,50 € 
Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn: 12 Personen.

Leistungen

  • Rad- und Schiffsreise 8 Tage, 7 Übernachtungen (Sa-Sa) ab/bis Amsterdam
  • Unterkunft in Schiffskabinen mit Dusche/WC
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 7 x 3-Gänge-Abendessen)
  • Begrüßungsgetränk, Informationsgespräch und Radübergabe am ersten Abend
  • Tägliche Vorbesprechungen der Radtouren durch den Skipper
  • Bettzeug und Bettwäsche sowie (auf Wunsch täglich frische) Handtücher
  • Kabinenreinigung 1 x pro Woche
  • Radkarte und Hinweise/Tipps für die Radrouten, 1 x pro Kabine
  • Nutzung von W-LAN/Wifi im Aufenthaltsraum, nach Verfügbarkeit (Infos an Bord)
  • Kaffee und Tee täglich bis 16:00 Uhr.
Ermäßigte Tickets für Grachtenrundfahrt in Amsterdam sind an Bord erhältlich (Bitte bis 6 Wochen vor Abfahrt vorbestellen).

Streckenprofil

Die Radtouren führen über gut ausgeschilderte Radwege, über autofreie Wege und verkehrsarme Nebenstraßen. Die Radtouren sind nicht geführt. Bei Stadtein- und -ausfahrten, vor allem in Südholland, lässt sich Verkehr parallel zu den Radwegen allerdings nicht überall vermeiden. Die MS Jelmar legt in allen Etappenorten an zentral gelegenen Anlegestellen an, sodass Sie die Möglichkeit haben, nach den Radtouren die Städtchen zu besichtigen. Die Reise ist auch für Einsteiger und Familien besonders geeignet. Das Knotenpunktsystem mit guter Beschilderung ermöglicht es, Radtouren flexibel zu gestalten und die täglichen Etappen beliebig zu verkürzen oder auszudehnen.

Fahrräder

Die Leihräder sind Unisex-Touring- bzw. Trekkingräder mit niedrigem Einstieg, 7-Gang-Nabenschaltung mit Hand- und/oder Rücktrittbremse und Gepäckträgertasche. E-Bikes mit 3 Unterstützungsstufen, 7 Gängen, Handbremsen und einer Reichweite von 60-65 km auf Anfrage. Sie können auch eigene Räder mitbringen. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften in diesem Fall nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads. In den Niederlanden besteht keine Helmpflicht.

An- und Abreise

Anreise nach Amsterdam

Anreise mit der Bahn bis zum Hauptbahnhof Amsterdam Centraal. Den Liegeplatz ist nicht weit vom Bahnhof entfernt. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Anreise mit dem Pkw und Parkmöglichkeiten in Amsterdam
Im PARKHAUS OOSTERDOK am Hauptbahnhof können Sie für 20,- € für 24 Stunden parken, jedoch ausschließlich für PKW bis 2,10 Meter Höhe. Es stehen 1.355 Parkplätze in einem videoüberwachten Parkhaus zur Verfügung. Eine Reservierung ist nicht möglich. Adresse: Oosterdoksstraat 150, 1011 DK Amsterdam.
Alternativ:
Parkservice Centralparking für ca. 150,- € pro Woche. Sie fahren mit dem Wagen bis zum Schiff und laden Ihr Gepäck aus. Ihr Wagen wird anschließend von einem Chauffeur vom Schiff ins Parkhaus und am Abreisetag wieder zurück zum Schiff gefahren. Ein Reservierungsformular erhalten Sie mit den Reiseinformationen. Die Bezahlung erfolgt vorab.
Ein Wohnmobil, das zwei Parkplätze benötigt, kann für ca. 218,-/Woche geparkt werden.
Anreise mit dem Flugzeug (Flughafen Schiphol)
Vom Flughafen Schiphol fahren etwa alle 10 Minuten Züge zum Hauptbahnhof Amsterdam (Centraal Station), Fahrtzeit 15-20 Min., Kosten 4,30 €.
(Angaben Stand März 2018)
Verlängerungsnächte & kostenlos Parken
Radweg in Südholland
Oosterdok
Oosterdok - Nemo Museum
Anna Maria Agnes
Aufbruch zur Radtour Kinderdijk
Delft
Delft Marktplatz
Landhaus an der Vecht
Landhaus an der Vecht
Erasmusbrücke Rotterdam
Erasmusbrücke in Rotterdam
Zaanse Schans
Freilichtmuseum Zaanse Schans

Bootsurlaub Holland

Routen Rad und Schiff

Schiffe

Rad Hotel Gepäcktransport

© Kootstra Schiffsreisen GmbH | Seit 1985 Ihr Partner für Ferien in den Niederlanden: Radreisen, Rad & Schiff, Motorboote und Radkarten.

Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos