Radurlaub mit Hotel und Gepäcktransport

Radreise mit Hotelübernachtungen: Friesland

Der schöne Norden von Holland ist optimal für Radtouren in der weiten Natur mit Zwischenstopps in den charmanten altholländischen Städtchen wie Lemmer, Stavoren, Hindeloopen oder Workum. Die Route dieser Tour ist so gewählt, dass Sie die vielen Gesichter dieser Region kennenlernen. Noch immer ist ein Teil Frieslands landwirtschaftlich geprägt. Auf den saftigen Wiesen sieht man schwarzweiße Rinder und die stolzen schwarzen Pferde grasen. Die sogenannte friesische Seenplatte wird von einem weitverzweigten Netz von Grachten, Kanälen und Seen gebildet, das dem Radfahrer oder Wanderer immer wieder schöne Ausblicke auf Uferlandschaft, Weiden und Wasserflächen bietet.

Reif für die Insel? Buchen Sie eine oder mehrere Extra-Nächte in Harlingen und besuchen Sie die Watteninseln Vlieland und/oder Terschelling mit der Fähre.

Startorte: Heerenveen oder Leeuwarden.
Das Hotel in Heerenveen ist vom 15.-21. August 2017 ausgebucht. In diesem Zeitraum beginnt die Reise in Leeuwarden.

Die Route

1. Tag: Anreise nach Heerenveen

Kostenloser Parkplatz am Hotel. Keine Reservierung nötig. Heerenveen ist das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zentrum der Gegend, hat aber nie Stadtrechte erlangt. Heerenveen wurde im 16. Jh. zur Torfgewinnung gegründet und hat sich seinen ursprünglichen Charakter erhalten. Ein sehr angenehmer Ort. Oranjewoud ist ein waldreicher Vorort mit herrschaftlichen Landhäusern und Parks. Hier, in einer wunderbaren Parkanlage, befindet sich auch das moderne Museum Belvedere, das zeitgenössische und moderne Kunst von friesischen Künstlern zeigt.

2. Tag: Heerenveen - Oudemirdum/Rijs | Radtour 50 km

Nach dem Frühstück ist es endlich soweit, Sie starten Ihre Radtour. Erlebnisreiche Tage liegen vor Ihnen. In der Gegend zwischen Heerenveen und Joure wurden weite Teile urbar gemacht und eingepoldert. Der erste größere Ort, den Sie erreichen, ist Lemmer am IJsselmeer mit einer schönen Innenstadt. An der alten Schleuse können Sie den lebhaften Schiffsverkehr zwischen den friesischen Binnenseen und dem IJsselmeer beobachten. Lemmer steht im besonders im Sommer ganz im Zeichen des Wassersports. Entsprechend gut ist das Angebot an Cafés und Restaurants. Wouda, ein Wasserschöpfwerk bei Lemmer, ist das älteste noch immer funktionierende Dampfschöpfwerk der Welt. Durch das waldreiche, leicht abfallende Gaasterland mit seinen Klippen an der IJsselmeerküste geht es weiter nach Oudemirdum.

3.Tag: Oudemirdum/Rijs - Harlingen | Radtour 60 km

Durch das landschaftlich sehr abwechslungsreiche Gaasterland und nach zahlreichen Ausblicken über das IJsselmeer erreichen Sie Stavoren, die älteste Kleinstadt Frieslands. An der IJsselmeerküste entlang geht es weiter über Hindeloopen, Workum und Makkum, alles kleine bezaubernde Städtchen. Makkum ist bekannt für seine besonderen Keramikwaren. Schließlich erreichen Sie Ihr heutiges Etappenziel Harlingen. Die friesische Handelsstadt mit einem schönen Hafen liegt am offenen Meer und hat sehr viel Atmosphäre.

4. Tag: Harlingen - Leeuwarden | Radtour 65 km

Heute geht´s der friesischen Wattenmeer-küste entlang. Genießen Sie die frische Luft und die landschaftlichen Reize dieser Gegend. Auch zahlreiche Vögel werden Sie zu sehen bekommen. Von Westernijkerk folgen Sie für ein Stück einer sogenannten Knotenpunktroute in das kleine Dorf mit dem fast magischen Name Bartlehiem, sehr bekannt bei Schlittschuhläufern wegen der Elf-Städte-Tour. Sie fahren über die berühmte Bartlehiem-Brücke und dann die Dokkumer Ee (Fluss) entlang nach Leeuwarden, in die überaus interessante Hauptstadt der Provinz Friesland.

5. Tag: Leeuwarden - Heerenveen | Radtour 51 km

An diesem letzten Radeltag fahren Sie erst von Leeuwarden (Ljouwert für die Friesen) nach Grouw (Grou), dem lebensfrohen Wassersportort mit vielen Café-Terrassen direkt am Wasser. Über Akkrum, das ebenfalls mit vielen Wassersportmöglichkeiten die
Urlauber lockt, erreichen Sie schließlich nach einer herrlichen Tour wieder Heerenveen.

6. Tag: Abreise nach dem Frühstück

Preise Friesische Seen 2017 (pro Pers. in €)

Täglich vom 01.04.-25.09.17

 
01.04.-25.09.17
Doppelzimmer
€ 484,-
Zuschlag Einzelzimmer
€ 150,-

Optional buchbar/Zuschläge

Mietrad 24 Gang
€ 60,-    
E-Bike
€ 125,-    
5 x Abendessen
€ 137,50
Zusatznacht
€ 70,-    
Pannenservice
€ 12,50

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in ***-Sterne-Hotels und ****-Sterne-Hotels.
  • Kostenlose Parkplätze am Hotel in Heerenveen
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen
  • Radwanderkarte mit detaillierter Routenbeschreibung
  • Auf Wunsch Tourenplan als GPS-Datei
  • Informationen über Sehenswürdigkeiten an der Route
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Gepäcktasche für Tagesgepäck bei Buchung eines Mietrades
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Bei Buchung eines Mietrades Anpassung an die Körpergröße

Falls Sie einen Abstecher auf die Watteninseln unternehmen möchten: Die Fährtickets sind nicht im Reisepreis enthalten. Die Fähren verkehren je nach Saison mehrfach täglich, z.B. Hinfahrt nach Terschelling 09:30 Uhr, Rückfahrt 17:30 Uhr, Fährticket pro Person ca. 38,- € inkl. Fahrradmitnahme.

Übersichtskarte der Route 'Radreise Friesland'

Übersichtskarte Radreise Friesland
Ihre Vorteile
5 % Frühbucherrabatt 2018
6 % Stammkundenrabatt
6 % für Gruppen ab 6 Pers.
Best-Preis-Garantie
Keine Buchungsgebühr
Reisepreis-Sicherungsschein

Radreise Holland Etappe Workum Stavoren Deich Holland mit Schafen Radreise durch Hindeloopen Radweg Friesland Lemmer Käseladen in Harlingen Leeuwarden

Bootsurlaub Holland

Routen Rad und Schiff

Schiffe

Rad Hotel Gepäcktransport

© Kootstra Schiffsreisen GmbH | Seit 1985 Ihr Partner für Ferien in den Niederlanden: Radreisen, Rad & Schiff, Motorboote, Bootsurlaub und Radkarten.