Rad und Segelschiff Alle Rad- und Schiffsreisen

Unterwegs in Holland: Allgemeine Informationen

Middelburg Markplatz

Touristeninformation: VVV-Büros

Die niederländischen Touristeninformations-Büros finden Sie in fast allen mittelgroßen und größeren Städten direkt im Zentrum, häufig am Marktplatz. Die VVV-Büros (= Vereiniging voor vreemdelingen verkeer) informieren über mögliche Aktivitäten in der Umgebung, Veranstaltungen, Unterkünfte etc. Informationsmaterial ist zum Teil kostenpflichtig.
Geöffnet sind die VVV-Büros in den Sommermonaten bis 17:00 / 17:30 Uhr.

Busfahren in Holland: OV Chipkaart

Wer nur ein oder zwei kurze Strecken mit dem Bus fahren möchte, kann beim Fahrer ein Ticket lösen. Wer häufiger fährt, für den lohnt sich eine Chipkaart, mit der die Tickets deutlich günstiger sind.
In den Niederlanden bezahlt man seit Kurzem für die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel mit dieser sogenannten OV-Chipkaart, einer Art Kreditkarte, die für Fahrten mit Bus, Straßenbahn, Bahn und U-Bahn verwendet wird. (OV = Openbaar Vervoer = Öffentlicher Nahverkehr). Die praktische Karte ist an Bahnhöfen, Kiosken und bei zahlreichen Supermärkten erhältlich. Da es keine spezielle Karte für Touristen gibt, ist es empfehlenswert, eine anonyme, nicht personalisierte OV-Chipkaart zu verwenden. Beim Kauf der Karte (7,50 Euro) weist diese noch keinen Saldo auf. An vielen Bahnhöfen am Schalter oder am Automaten kann man die Karte aufladen. Bitte beachten Sie: die Zahlungsmöglichkeiten sind je Automat unterschiedlich, aber die Zahlung per Kreditkarte ist nicht möglich! Sobald die Karte aufgeladen ist, kann man Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen nutzen.

Beim Einsteigen in Bus, Straßenbahn oder Zug hält man die Chipkarte gegen den Leser der Chipkarten-Säule. Dieser zeigt mit einem grünen Licht und einem akustischen Signal an, dass die Karte gelesen wurde. Sobald man wieder aussteigt, wiederholt man den Vorgang, und man sieht sofort, wie viel des Guthabens verbraucht wurde. Auschecken an der Chipkarten-Säule beim Aussteigen ist wichtig – sonst läuft der Zähler weiter. Der Vorteil der OV-Chipkaart ist, dass man sich über Tarife und Kosten für einzelne Strecken kümmern muss, sondern die Kosten für einzelne Fahrten automatisch berechnet und abgebucht werden.

Ihre anonyme OV-Chipkaart ist bis zu fünf Jahren gültig (das Ablaufdatum ist auf den meisten Karten auf der Vorderseite angegeben). Sie können die Karte also aufbewahren, um diese beim nächsten Besuch in den Niederlanden erneut zu verwenden. Der Saldo bleibt ebenfalls gültig. Bitte beachten: die Kosten für die Karte selbst (7,50 Euro) sind nicht erstattbar! Wenn Sie den restlichen Saldo erstattet haben möchten, ist dies (soweit das Guthaben niedriger ist als 30 Euro) an einem Schalter des Unternehmens für den öffentlichen Nahverkehr möglich. Es wird jedoch eine Administrationsgebühr von 2,50 Euro berechnet. Wenn Sie die Karte beenden möchten, können Sie dazu ein Formular an einem OV-Schalter abholen. Füllen Sie das Formular aus und senden Sie dieses zusammen mit der Karte an die auf dem Formular angegebene Adresse.
Plan Amsterdam

Info und Kontakt

Bootsurlaub Holland

Routen Rad und Schiff

Schiffe

Rad Hotel Gepäcktransport

© Kootstra Schiffsreisen GmbH | Seit 1985 Ihr Partner für Ferien in den Niederlanden: Radreisen, Rad & Schiff, Motorboote und Radkarten.

Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos