Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Reisepreis-Sicherungschein Mehr Info

Rad & Schiffsreise „Durch das Grüne Herz Hollands“

8 Tage/7 Nächte | ab/bis Amsterdam | Schiffe: Flora, Gandalf und Sarah | geführte Radtouren 2023

Diese Rad- und Schiffsreise führt Sie mitten durch das wasserreiche „Grüne Herz“ Hollands: Erleben Sie auf individuellen Radtouren viele der bekanntesten Höhepunkte Hollands. Sie besuchen historische Städte wie Amsterdam, Haarlem, Leiden, Rotterdam und Gouda und erleben die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten der Provinz Zuid-Holland. Berühmte Maler wie Rembrandt, Frans Hals und Johannes Vermeer lebten und arbeiteten in Leiden, Haarlem und Delft. Lassen Sie sich von den malerischen Ortschaften und schönen Landschaften in der „grünen Lunge“ und auf der holländischen Seenplatte verzaubern. Unterwegs auf und entlang Hollands schönsten Wasserstraßen erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis.

Highlights dieser Rad- und Schiffsreise

  • Schiffsreise entlang Hollands schönsten Wasserstraßen
  • Museumsdorf Zaanse Schans
  • Haarlem – schöne Altstadt
  • entlang der Nordseeküste und durch Dünenlandschaften
  • Seebäder Noordwijk und Katwijk aan Zee
  • Universitätsstadt Leiden
  • Porzellanstadt Delft
  • Den Haag – Binnenhof und Friedenspalast
  • Rotterdam – größter euröpäischer Hafen
  • 19 Windmühlen von Kinderdijk (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Amsterdam – Grachten, Giebelhäuser und berühmte Museen

Routenverlauf 2023

1. Tag (Sa): Anreise und Einschiffung in Amsterdam

Einschiffung und Check-In ab 14:00 Uhr, wobei Sie die Crew an Bord im Stadtzentrum von Amsterdam Willkommen heißt. Nachdem Sie Ihr Gepäck in Ihrer Kabine verstaut haben, wird um 15:00 Uhr eine Einführung in die Tour stattfinden. Danach werden Ihre Leihfahrräder verteilt und Ihr Reiseleiter wird Sie auf eine erste Testfahrt einladen. Nachdem Sie von der Fahrt zurück an Bord kommen, wird Ihnen das erste Abendessen an Bord serviert.

2. Tag (So): Amsterdam – Zaandam | Zaandam – Zaanse Schans – Haarlem (Radtour 40 oder 55 km)

Nach einer kurzen Fahrt mit das Schiff gehen Sie in Zaandam von Bord und starten Ihre erste Radtour, um das charmante Freilichtmuseum „Zaanse Schans” bei Zaandam zu besuchen, das als ein authentisches niederländisches Dorf aus dem 18. und 19. Jahrhundert rekonstruiert wurde. Hier lernen Sie alles über typisch holländische Dinge wie Windmühlen, Käse und Holzschuhe. Anschließend geht es mit dem Rad weiter nach Haarlem, wo im 16. Jahrhundert der gefeierte Portrait- und Genremaler Frans Hals lebte und arbeitete. Am Abend können Sie durch die malerische Stadt bummeln und sich den Grote Markt (Marktplatz) anschauen. Falls Sie mehr Radkilometer machen möchten, können Sie die Tour noch auf den Küstenort IJmuiden und die Kennemer Dünen ausdehnen und an den Anlagen des Festungsgürtels von Amsterdam (UNESCO Weltkulturerbe) entlangradeln.

3. Tag (Mo): Haarlem – Nordseeküste – Leiden (Radtour 42–50 km )

Nach einem stärkenden Frühstück mit neugewonnenen Radfreunden radeln Sie heute durch die Dünen an der Nordseeküste, kommen an den Ferienorten Noordwijk und Katwijk aan Zee vorbei und erreichen schließlich die quirlige Universitätsstadt Leiden, Geburtsort des berühmten Künstlers Rembrandt van Rijn. Durch die märchenhaft schöne Altstadt ziehen sich zahlreiche kleine Grachten, die von historischen Häusern aus dem 17. Jahrhundert gesäumt werden. Die längere Radtour führt Sie über Cruquius und Hillegom, wo es viele Blumenzüchter und Baumschulen gibt.

4. Tag (Di): Leiden – Delft (Radtour 35–41 km)

Von Leiden aus radeln Sie weiter zur Stadt Delft, die dem berühmten blauen Porzellan ihren Namen gab. Dort bietet sich die Gelegenheit, eine Porzellanfabrik zu besuchen. Eine weitere Attraktion in der Stadtmitte von Delft ist die Gruft der königlichen Familie von Oranien. Die längere Radtour führt Sie von Leiden aus nach Den Haag mit dem Binnenhof (Parlamentsgebäude) und dem Friedenspalast (Vredespaleis) und schließlich nach Delft.

5. Tag (Mi): Delft – Rotterdam – Kinderdijk | Kinderdijk – Schoonhoven – Gouda (Radtour 23 oder 66 km)

An diesem Morgen fahren Sie mit das Schiff von Delft aus durch den beeindruckenden internationalen Hafen von Rotterdam. Sie können Ihre Radtour direkt in Rotterdam starten oder Sie fahren die erste Strecke in ca. 30-40 Minuten mit dem „Wasserbus” (Ihr Fahrrad kommt mit an Bord) nach Alblasserdam. Von hier aus sind es nur wenige Kilometer bis Kinderdijk, das wegen seiner in einer Reihe stehenden 19 großen Windmühlen weltberühmt ist. Die Windmühlen gehören alle zum UNESCOWeltkulturerbe und beeindrucken mit einem grandiosen Panorama. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine dieser Windmühlen zu besuchen. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera! Von Kinderdijk aus steuern Sie mit dem Rad direkt die Käsestadt Gouda an. Wenn noch Luft und Lust für ein paar Radkilometer mehr vorhanden sind, können Sie die Tour auch über die Silberstadt Schoonhoven nach Gouda verlängern. Die heutige Tour endet in Gouda. Das Abendessen (nicht inbegriffen) findet in der Stadt in einem Restaurant Ihrer Wahl statt (Empfehlungen sind an Bord erhältlich).

6. Tag (Do): Gouda – Kudelstaart (Radtour 45–55 km)

Der Höhepunkt der heutigen Radtour ist die idyllische Naturlandschaft Südhollands. Ihr Ziel heißt heute Kudelstaart, wo das Schiff auf Sie wartet. Ihr Weg führt Sie an zahllosen kleinen Kanälen, traditionellen Bauernhöfen und kleinen Ortschaften vorbei. An der Anlegestelle am Ufer der Westeinder Plassen („Westend-Seen“) können Sie es sich während des Abendessens oder im Anschluss bei einem Glas Wein gemütlich machen und die wundervolle Aussicht genießen.

7. Tag (Fr): Kudelstaart – Aalsmeer – Amsterdam (Radtour 30 oder 37 km)

Wenn Sie mögen, können Sie am frühen Morgen den weltgrößten Pflanzen- und Blumenhandelsplatz in Aalsmeer besuchen (fakultativ, nicht im Preis inbegriffen). Auf dieser Blumenauktion herrscht nur in aller Frühe Hochbetrieb; sicherlich haben Sie in Ihrem Leben noch nie so viele Blumen auf einmal gesehen. Nach dem Frühstück können Sie entweder an Bord bleiben und mit das Schiff zum Anlegeplatz nach Amsterdam fahren oder sich durch den Stadtwald Amsterdamse Bos oder entlang der Amstel auf den Weg machen. Auch heute können Sie am Festungsgürtel von Amsterdam (UNESCOWeltkulturerbe) entlang radeln. Wenn Sie in Amsterdam sind, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, nachmittags und am Abend eine Grachtenrundfahrt zu unternehmen, das Anne Frank Haus, das Rembrandthaus, den königlichen Palast am Dam und, und, und … zu besuchen.

8. Tag (Sa): Abreise Amsterdam

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr. Individuelle Abreise.


Gut zu wissen

  • An einigen Tagen steht Ihnen eine längere und eine kürzere Radtour zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass bei der kürzeren Radtour möglicherweise nicht alle genannten Highlights besucht werden können.
  • Wenn Sie an einem Tag lieber nicht Fahrrad fahren möchten, können Sie auch gerne an Bord bleiben und sich entspannen, während das Schiff zur nächsten Anlegestelle fährt.
  • Am Tag der Anreise können Sie Ihr Gepäck ab 11:00 Uhr an Bord des Schiffes hinterlassen.
  • Bei den Entfernungen für die empfohlenen Radtouren handelt es sich um ungefähre Angaben.
  • Das Reiseprogramm und die Reiseroute gelten vorbehaltlich möglicher Änderungen aus nautischen, technischen oder meteorologischen Gründen oder aufgrund anderer unvorhergesehener Ereignisse.

Übersichtskarte Grünes Herz Holland

Übersichtskarte Grünes Herz Holland

Flora

Für Gäste, die gerne in einer überschaubaren Gruppe reisen, ist die MS FLORA das optimale Schiff. Die Flora wurde 2007 renoviert und bietet 22 Personen eine gemütliche Unterkunft während dieser Rad- und Schiffsreise.
Die 10 Außenkabinen (ca. 8 m²) verfügen über je zwei 0,80 x 2,00 m große ebenerdinge Einzelbetten, einen Schrank, Ablageflächen und Stauraum unter dem Bett, ein Badezimmer mit Du/WC, Zentralheizung, und kleine, zu öffnende Fenster. Zwei Kabinen können mit zusätzlichem oberen Bett als 3-Bett-Kabine gebucht werden (nur geeignet für Kinder bis ca. 12 Jahre, bzw. für Personen bis 40 kg). Eine Kabine pro Reise kann als Einzelkabine gebucht werden, d.h. Sie erhalten eine Doppelkabine zur Alleinnutzung.
Der nostalgisch eingerichtete, klimatisierte Salon mit Bar und WLAN (zusätzliche Infos an Bord) dient als Speise- und Aufenthaltsraum. Auf dem Sonnendeck lassen sich die Schiffsetappen und die Abende an Bord ganz besonders gut genießen.

Technische Details: Gäste maximal: 22 | Kabinen: 11 | Abmessungen: 40,00 x 6,00 m


Decksplan Flora

           


MS Sarah

Die Sarah ist ein kleines, gemütliches und komfortables Schiff. Die Besitzer haben sich beim Umbau des ehemaligen Frachtschiffes für mehr Komfort und gegen eine größere Kabinenanzahl entschieden. An Bord der Sarah hat dadurch jeder Gast in einem attraktiven Ambiente recht viel Platz. Das Schiff fährt unter niederländischer Flagge und Führung und ist ein beliebtes, kleines Passagierschiff für verschiedene Rad- und Schiffsreisen in den Niederlanden.
Auf dem Oberdeck finden Sie den geschmackvollen, offenen Salon mit Fernseher, großen Fenstern, Restaurantbereich und Bar. WLAN (Wi-Fi) steht zur Verfügung. Außerdem verfügt das Schiff über ein Sonnendeck, teilweise mit Sonnendach. Bei schönem Wetter können Sie abends hier essen oder während der Fahrt die vorbeigleitende Landschaft genießen.

Kabinen

Auf dem Unterdeck der Sarah gibt es 10 bequeme Kabinen (10 m²). Sechs Zwei-Personenkabinen mit zwei separaten Betten, zwei Zwei-/Drei-Personenkabinen mit zwei separaten Betten und einem Etagenbett und zwei Zwei-Personenkabinen mit einem Doppelbett. In einer der Zwei-Personenkabinen können nach vorheriger Anfrage die Betten zusammengeschoben werden. Jede Kabine hat eine Dusche, ein WC und ein Waschbecken. Die Kabinen verfügen alle über Ventilation und Heizung und die Fenster können geöffnet werden. Weiterhin befinden sich in jeder Kabine ein Mini Safe und ein Föhn.

Technische Details:
Länge: 45 m | Breite: 6,50 m | Kabinen: 10 | maximal 22 Gäste | Besatzung: 4

Decksplan

Decksplan MS Sarah

MS Gandalf

Die Gandalf ist ein kleines, komfortables Schiff, das vom Eigner und Skipper, Hans Petrus, betrieben wird. Das Schiff fährt unter niederländischer Flagge. Die Gandalf wurde bislang in diversen Fahrgebieten in Holland und Belgien eingesetzt und ist bereits seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Schiff für Rad- und Schiffsreisen. Auf dem Oberdeck der Gandalf befindet sich der helle und häusliche Salon mit Bar, Sitzecke und Esstischen. WLAN (Wi-Fi) steht zur Verfügung. Außerdem verfügt das Schiff über zwei Sonnendecks mit Abstellplätzen für die Fahrräder und Sitzplätzen mit Stühlen und Tischen, wo Sie bei schönem Wetter Ihr Getränk genießen und während der Fahrt die Landschaft an sich vorbeigleiten lassen können. Die Gandalf ist mit einem Doppel-Dach aus Sonnenkollektoren ausgestattet. Dadurch ist das Schiff für den benötigten Strom nahezu Selbstversorger! Das ist nicht nur umweltschonend, sondern für die Gäste auch komfortabel, da zur Stromerzeugung fast komplett auf den Schiffsgenerator verzichtet werden kann, wodurch die Nächte an Bord still und ruhig sind.

Kabinen

Die Gandalf hat 10 Zweibettkabinen (10 M²) mit je zwei separaten Betten. Zwei Kabinen haben ein zusätzliches Bett und können auf Anfrage als 3-Bettkabine gebucht werden. Jede Kabine hat ein kürzlich renoviertes Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken. Die Fenster in den Kabinen können geöffnet werden und die Kabinen verfügen über Ventilation und Zentralheizung. Ein Föhn ist auf Anfrage verfügbar.

Technische Details:
Länge: 45 m | Breite: 6,20 m | Kabinen: 10 | maximal 22 Gäste | Besatzung: 4

Decksplan

Decksplan MS Gandalf
100,- € Rabatt pro Person auf die Abfahrten am 23. Juli und 30. Juli 2022
Nur gültig für neue Buchungen ab dem 09.06. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.
 Reisetermine 2022 Grünes Herz Holland | MS Flora
Preise 2022 (pro Pers. in €)
  14.05.2022 21.05.-13.08.
2-Bett-Kabine899,- 939,-
2-Bett als Einzel1348,- 1408,-
3-Bett (bis max. 40 kg)799,- 839,-
Optional buchbar/Zuschläge 2022
7-Gang Leihrad85,-
E-Bike (auf Anfrage)185,-
Miete Helm10,-
Leihrad-Versicherung/Woche10,-
Leih-E-Bike-Versicherung/Woche25,-
Stellplatz eigenes Rad10,-
Stellplatz eigenes E-Bike inkl. Akkuladungen25,-
Hinweise
Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn: 18 Personen.
Impf- und Gesundheitsvorschriften zu dieser Reise

Grundsätzlich gilt, dass alle Reisenden die zum Zeitpunkt der Reise geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Reiselandes einhalten müssen. Wenn ein(e) Reisende(r) in ein Land einreisen darf und gesund ist, kann sie/er einchecken und die Reise antreten.

Leistungen

  • Rad- und Schiffsreise 8 Tage, 7 Übernachtungen
  • Unterkunft in Schiffskabinen mit Dusche/WC
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 7 x 3-Gänge-Abendessen)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Vorbesprechungen der Radtouren durch die Crew
  • Bettzeug und Bettwäsche sowie (auf Wunsch täglich frische) Handtücher
  • 1x Kabinenreinigung während der Tour
  • GPS Tracks
  • Karten und Routenbeschreibung für die Radrouten, 1 x pro Kabine
  • W-LAN (beschränkte tägliche Datenmenge)
  • Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
  • CO²-Kompensation über die Non-Profit Organisation Justdiggit

Nicht inklusive: Transfer nach/von Amsterdam, Getränke, Leihrad, Helm, persönliche Versicherungen, Trinkgelder (nach eigenem Ermessen), Eintrittsgelder, Gebühren für Fähren und Wasserbus, Parkgebühren.

Fahrräder

Die Leihräder sind Unisex-Touring- bzw. Trekkingräder mit niedrigem Einstieg, 24-Gang-Nabenschaltung mit Handbremsen, höhenverstellbarem Gelsattel und Gepäckträgertasche. E-Bikes sind vom Typ Trek TM2+, mit 3 Unterstützungsstufen, 9 Gängen und Handbremsen.
Eigene Räder mitzubringen ist aufgrund der begrenzten Stellfläche nur nach Rücksprache möglich. Pro Reise sind maximal 6 eigene Räder möglich. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads.

Streckenprofil

Die Radtouren führen über gut ausgeschilderte Radwege, über autofreie Wege und verkehrsarme Nebenstraßen. Die Radtouren sind nicht geführt. Bei Stadtein- und -ausfahrten, vor allem in Südholland, lässt sich Verkehr parallel zu den Radwegen allerdings nicht überall vermeiden. Die MS Flora legt in allen Etappenorten an zentral gelegenen Anlegestellen an, sodass Sie die Möglichkeit haben, nach den Radtouren die Städtchen zu besichtigen. Die Reise ist auch für Einsteiger und Familien besonders geeignet. Das Knotenpunktsystem mit guter Beschilderung ermöglicht es, Radtouren flexibel zu gestalten und die täglichen Etappen beliebig zu verkürzen oder auszudehnen.

An- und Abreise

Anreise mit der Bahn
Anreise mit der Bahn bis zum Hauptbahnhof Amsterdam Centraal. Den Liegeplatz ist nicht weit vom Bahnhof entfernt. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Anreise mit dem Pkw
Im PARKHAUS OOSTERDOK am Hauptbahnhof können Sie für € 25,– für 24 Stunden parken, jedoch ausschließlich für PKW bis 2,10 Meter Höhe. Es stehen 1.355 Parkplätze in einem videoüberwachten Parkhaus zur Verfügung. Eine Reservierung ist nicht möglich.
Adresse: Oosterdoksstraat 150, 1011 DK Amsterdam
Alternativ:
Parkservice Centralparking für ca. € 150,– pro Woche. Sie fahren mit dem Wagen bis zum Schiff und laden Ihr Gepäck aus. Ihr Wagen wird anschließend von einem Chauffeur vom Schiff ins Parkhaus und am Abreisetag wieder zurück zum Schiff gefahren. Ein Reservierungsformular erhalten Sie mit den Reiseinformationen. Die Bezahlung erfolgt vorab. Ein Wohnmobil, das zwei Parkplätze benötigt, kann für ca. € 300,–/Woche geparkt werden.

Anreise mit dem Flugzeug (Flughafen Schiphol)
Vom Flughafen Schiphol fahren etwa alle 10 Minuten Züge zum Hauptbahnhof Amsterdam (Centraal Station), Fahrtzeit 15–20 Min., Kosten: € 4,60 für ein Onlineticket, € 5,60 für ein Ticket am Automaten. (Angaben Stand April 2021)

Verlängerungsnächte & kostenlos Parken


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

 Reisetermine 2023 Grünes Herz Holland | MS Flora
Preise 2023 (pro Pers. in €)
  April Mai - Sep
2-Bett-Kabine1049,- 1099,-
2-Bett als Einzel1573,- 1648,-
3-Bett (bis max. 40 kg)989,- 999,-
Optional buchbar/Zuschläge 2023
7-Gang Leihrad90,-
E-Bike (auf Anfrage)195,-
Miete Helm10,-
Leihrad-Versicherung/Woche10,-
Leih-E-Bike-Versicherung/Woche25,-
Stellplatz eigenes Rad10,-
Stellplatz eigenes E-Bike inkl. Akkuladungen25,-
Hinweise
Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn: 18 Personen.

Maximal eine Einzelkabine pro Abfahrt möglich.
3-Bett: Das obere Bett ist 0,70 x 1,80 m groß und nur für ein Kind bis max. 40 kg geeignet.

Leistungen inklusive

  • Rad- und Schiffsreise 8 Tage, 7 Übernachtungen
  • Unterkunft in Schiffskabinen mit Dusche/WC
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 6 x 3-Gänge-Abendessen)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Begrüßungsgetränk
  • Bettzeug und Bettwäsche sowie (auf Wunsch täglich frische) Handtücher
  • Tägliche Kabinenreinigung während der Tour
  • Tägliche Programmbesprechungen durch den Reiseleiter
  • Komplett geführte Radtouren
  • Gebühren für Fähren und Waterbus
  • GPS Tracks
  • Karten und Routenbeschreibung für die Radrouten, 1 x pro Kabine
  • W-LAN (beschränkte tägliche Datenmenge)
  • Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
  • CO²-Kompensation über die Non-Profit Organisation Justdiggit

Exklusive: 1 x Abendessen, Transfer zur/von der Anlegesstelle, Getränke, Leihrad, Helm, persönliche Versicherungen, Trinkgelder (nach eigenem Ermessen), Eintrittsgelder und Ausflüge, Parkgebühren.

Fahrräder

Die Leihräder sind Unisex-Touring- bzw. Trekkingräder mit niedrigem Einstieg, 24-Gang-Nabenschaltung mit Handbremsen, höhenverstellbarem Gelsattel und Gepäckträgertasche. E-Bikes sind vom Typ Trek TM2+, mit 3 Unterstützungsstufen, 9 Gängen und Handbremsen.
Eigene Räder mitzubringen ist aufgrund der begrenzten Stellfläche nur nach Rücksprache möglich. Pro Reise sind maximal 6 eigene Räder möglich. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads.

Streckenprofil

Die Radtouren führen über gut ausgeschilderte Radwege, über autofreie Wege und verkehrsarme Nebenstraßen. Die Radtouren sind nicht geführt. Bei Stadtein- und -ausfahrten, vor allem in Südholland, lässt sich Verkehr parallel zu den Radwegen allerdings nicht überall vermeiden. Die MS Flora legt in allen Etappenorten an zentral gelegenen Anlegestellen an, sodass Sie die Möglichkeit haben, nach den Radtouren die Städtchen zu besichtigen. Die Reise ist auch für Einsteiger und Familien besonders geeignet. Das Knotenpunktsystem mit guter Beschilderung ermöglicht es, Radtouren flexibel zu gestalten und die täglichen Etappen beliebig zu verkürzen oder auszudehnen.

Geführte Radtouren

Die täglichen Radtouren werden durch einen kompetenten und mehrsprachigen Reiseleiter begleitet. Während der Tage mit zwei Routenoptionen wird der Reiseleiter in Absprache mit der Gruppe die kürzere oder die längere Tour begleiten.

Das Schiff ist Ihr schwimmendes Hotel

Neben den Radtouren legen Sie einen Teil der Strecke mit dem Schiff zurück, das jeden Tag ein neues Ziel ansteuert. Sie übernachten an Bord und Ihr Abendessen und Ihr Frühstück werden Ihnen auf dem Schiff serviert. Sie können außerdem ein Lunchpaket mitnehmen und zwischen einer längeren und einer kürzeren Radtour wählen. Und wenn Sie mal nicht radeln möchten, können Sie einfach an Bord bleiben und zum nächsten Anleger mitfahren. Es gibt Leihfahrräder an Bord, aber Sie können auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen.
Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

An- und Abreise

Anreise mit der Bahn
Anreise mit der Bahn bis zum Hauptbahnhof Amsterdam Centraal. Den Liegeplatz ist nicht weit vom Bahnhof entfernt. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Anreise mit dem Pkw
Im PARKHAUS OOSTERDOK am Hauptbahnhof können Sie für € 37,50 für 24 Stunden parken (Stand August 2022), jedoch ausschließlich für PKW bis 2,10 Meter Höhe. Es stehen 1.355 Parkplätze in einem videoüberwachten Parkhaus zur Verfügung. Eine Reservierung ist nicht möglich.
Adresse: Oosterdoksstraat 150, 1011 DK Amsterdam
Alternativ:
Parkservice Centralparking für ca. € 150,– pro Woche. Sie fahren mit dem Wagen bis zum Schiff und laden Ihr Gepäck aus. Ihr Wagen wird anschließend von einem Chauffeur vom Schiff ins Parkhaus und am Abreisetag wieder zurück zum Schiff gefahren. Ein Reservierungsformular erhalten Sie mit den Reiseinformationen. Die Bezahlung erfolgt vorab. Ein Wohnmobil, das zwei Parkplätze benötigt, kann für ca. € 300,–/Woche geparkt werden.

Anreise mit dem Flugzeug (Flughafen Schiphol)
Vom Flughafen Schiphol fahren etwa alle 10 Minuten Züge zum Hauptbahnhof Amsterdam (Centraal Station), Fahrtzeit 15–20 Min., Kosten: € 4,60 für ein Onlineticket, € 5,60 für ein Ticket am Automaten. (Angaben Stand April 2021)

Verlängerungsnächte & kostenlos Parken


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Ihre Vorteile

  • 5 % Frühbucherrabatt 2023
  • 6 % Stammkundenrabatt
  • 6 % für Gruppen ab 6 Pers.
  • Best-Preis-Garantie
  • Keine Buchungsgebühr
  • Sicherungsschein
  • Rabatte sind nicht kombinierbar.

  • Durch das Grüne Herz Hollands
    Rad & Schiff
  • 8 Tage/7 Nächte
    Schiff: MS Flora
  • Individuelle Radtouren
  • ab/bis Amsterdam
  • Level
  • 210-305 km per Fahrrad
  • Reisecode: JEL
  • Preis ab 799,– €
  •   Info: 0251 518161