Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Reisepreis-Sicherungschein Mehr Info

Radreisen in Holland: Nordsee, IJsselmeer und Polderlandschaften

Radurlaub Holland mit Hotel und Gepäcktransport

Für einen Radurlaub in Holland können Sie sich zwischen einer Vielzahl schöner Fahrradrouten entscheiden. Es gibt hervorragend ausgebaute Radwege durch Heidelandschaft, Dünen, Polderland, an der Küste entlang und durch sehenswerte Städte. In Holland erstreckt sich das Radwegenetz fast über das ganze Land und überall gibt es etwas zu entdecken: Alte Hansestädte, abwechslungsreiche Flussufer, Deiche, Strände und verwunschene Wälder. Das flache Land ermöglicht entspannte Radtouren ohne Bergetappen. So bleibt selbst auf längeren Tagesstecken noch genügend Zeit für Sehenswürdigkeiten, Cafébesuch, Picknick oder ein paar Stunden am Strand.

Rundtouren

Start- und Endpunkt der Radreisen liegen in Amsterdam, Volendam, Utrecht, Huizen, Amersfoort. Fast alle Startorte sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Die Touren folgen den LF-Routen (landelijke fietsroutes) und Knotenpunkt-Routen. Sie erhalten eine ausführliche Routenbeschreibung sowie Beschreibungen der Sehenwürdigkeiten auf Ihrer Radstrecke. Die gute und durchgängige Beschilderung ermöglicht eine leichte Orientierung. GPS-Tracks der Touren stehen fast immer zur Verfügung. Sie können genussvoll radeln, ohne sich allzuviel mit der Karte beschäftigen zu müssen.
Die Tagesziele sind schöne Städte, wie Amsterdam, Gouda, Gorinchem, Badeorte an der Nordsee wie Zandvoort oder Scheveningen. Die Unterbringung erfolgt in 3-Sterne- oder 4-Sterne-Hotels. Das Gepäck wird morgens abgeholt und bis zum späten Nachmittag ins nächste Hotel gebracht, so dass Sie den ganzen Tag auf dem Rad genießen können. Am Ende Ihrer Radtour nehmen Sie Ihr Gepäck im Hotel wieder entgegen.


Reisetipps:

Friesland und Watteninseln

In Friesland (Heerenveen oder Leeuwarden) starten die Radreisen durch den Norden Hollands und zu den Nordseeinseln. Die wasserreiche Landschaft Frieslands ist ländlich geprägt. Kleine Dörfer, Polderlandschaft und die friesischen Seen bilden eine einmalige Urlaubsregion für Naturliebhaber.


Rund um das IJsselmeer

Von Huizen aus (starten Sie zu einer Rundtour, die Ihnen in 10 Tagen die ganze Vielfalt der historischen Städte rund um die ehemalige Zuiderzee, dem heutigen IJsselmeer, nahe bringt. Nach der Tour sind Sie gut erholt, noch fitter und ein echter Holland-Kenner.


Sterntouren Den Haag, Hoge Veluwe, Nordholland und Zeeland

Auf den Sterntouren bleiben Sie in einem Hotel und unternehmen jeden Tag eine andere Tagestour. Die Radreise lenkt den Blick auf viele interessante Seiten der Natur und Geschichte Zeelands. Wohn- und Speicherbauten aus dem 17. Jahrhundert, als der Handel mit Ostindien blühte, prägen auch heute noch viele Städte Zeelands. Auch die Landschaft wandelte sich in dieser Zeit. Um sich vor Überflutungen zu schützen und um neues Land zu gewinnen, wurden große Teile der Region eingedeicht. Auf diesen Deichen sind in den letzten Jahren mehr und mehr Radwege angelegt worden, die entspanntes Radeln mit schönem Blick in die Landschaft ermöglichen..
Alle Tagestouren können anhand des detaillierten Kartenmaterials und der Tourbeschreibungen auch verkürzt oder verlängert werden.


Von Holland nach Belgien
Amsterdam – Brügge | Amsterdam – Brüssel

Eine wunderbare Kombination von Natur und Kultur bieten Ihnen die Reisen mit unterschiedlichem Start- und Endpunkt. Per Bahn gelangen Sie in ein paar Stunden zurück zum Ausgangspunkt.